Potenzial-Analyse-Workshop


Förderungswürdige Mitarbeiter zielgerichtet und effizient unter Berücksichtigung der vorhandenen Potenziale zu entwickeln, ist eine unverzichtbare Aufgabe in Unternehmen. Dabei muss es den Verantwortlichen insbesondere darum gehen, nicht mit dem „Gießkannen-Prinzip“ nach dem Motto „viel hilft viel“ vorzugehen, sondern die Förderung so effektiv und effizient wie möglich zu gestalten. Geleitet von diesem Gedanken trägt der Potenzial-Analyse-Workshop in einem ersten Schritt dazu bei, den individuellen Entwicklungs- bzw. Förderbedarf der teilnehmenden Mitarbeiter zu erheben.

Der Grundsatz der Effektivität und Effizienz führt unweigerlich zu der Forderung, dass die Teilnehmer an diesem zweitägigen Workshop bereits erste Lernschritte vollziehen und Gelerntes noch im Seminar anwenden. Dabei stehen Kommunikations- und Führungsfertigkeiten im Vordergrund.

Die Teilnehmer setzen sich im Workshop über einen abwechslungsreichen Methoden-Mix aktiv mit Inhalten rund um den Themenkomplex „Führen und Verhalten“ auseinander und sie erhalten ein umfangreiches Feedback. Dabei wird sowohl auf das im Vorfeld erstellte „Persönlichkeits-Inventar (PI)“ eingegangen, als auch die im Seminar gefundenen Lösungswege in den unterschiedlichsten Kommunikations- und Führungssituationen beleuchtet.

Grundlage bei diesem Vorgehen ist der absolute Wille der Teilnehmer, sich den unterschiedlichsten Lernsituationen und dem anschließenden Feedback zu stellen!


Nachfolgende Fragestellungen werden in diesem Potenzial-Analyse-Seminar betrachtet...

- Was Mitarbeiter und Kollegen von Ihnen erwarten können

- Was Ihr Vorgesetzter und das Unternehmen von Ihnen erwarten

- Wie Sie Mitarbeiter dazu bringen, dass sie tun wollen was sie tun sollen

- Wie Sie den richtigen Kommunikations- und Führungsstil finden

- Wie Sie sich und Mitarbeiter/Kollegen effektiv und effizient weiterentwickeln

- Wie Sie sich und Mitarbeiter/Kollegen motivieren


Methode:
Informationsvermittlung, Persönlichkeits-Inventar (incl. schriftlichem Gutachten) , Diskussionen, Gruppenarbeiten und Gesprächs-Simulationen, Präsentations-Situationen, sowie umfassendes Feedback (optional auch schriftlich).

Option: Anschließendes individuelles Coaching zur zielgerichteten Bearbeitung der identifizierten Wachstumsbereiche in Abstimmung mit dem Personalbereich

Dauer: zwei Tage

Zielgruppe: Förderungswürdige Mitarbeiter

Kleidung: situationsangemessen


Druckbare Version